Synkellos

   Chief advisor and assistant to a patriarch (q.v.) Typically, he was a priest or deacon who actually shared the patriarch's residence. The synkellos of the patriarch of Constantinople (q.v.) was nominated by the emperor (q.v.), and frequently succeeded to the patriarchal throne of Constantinople.

Historical Dictionary of Byzantium . .

Look at other dictionaries:

  • Synkellos [1] — Synkellos (gr.), s. Syncelli …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Synkellos [2] — Synkellos, 1) Gregorios, war im 9. Jahrh. Abt u. Syncellus des Patriarchen Tarasius von Constantinopel; er schrieb Ἐκλογὴ χρονογραφίας, eine Kompilation bes. aus Eusebios, umfaßt die Zeit von Erschaffung der Welt bis zu Diocletian, herausgegeben… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Synkellos — Syncellus (griech. Synkellos Zellengenosse; pl. Synkelloi) ist die Bezeichnung für einen persönlichen Berater und Mitarbeiter eines Bischofs in Fragen der Verwaltung und des Kirchenrechts. Der Synkellos ist in der Regel ein geweihter Priester. Im …   Deutsch Wikipedia

  • Georgios Synkellos — (griechisch Γεώργιος ὁ Σύγκελλος, auch Georg der Mönch, genannt Synkellos, lateinisch Georgius Syncellus) war ein byzantinischer Mönch und Geschichtsschreiber, der im 8. Jahrhundert lebte und nach 810 verstarb. Georgios lebte als Mönch in… …   Deutsch Wikipedia

  • George the Synkellos —    Author of a world chronicle (q.v.) that extends from the Creation to the reign of Diocletian (q.v.) in 284. He was synkellos of Tarasios (qq.v.), patriarch of Constantinople (qq.v.) from 784 806. George s work is of interest primarily because… …   Historical dictionary of Byzantium

  • Michael Synkellos —    Writer (died 846) of hagiography, hymns (qq.v.), homilies, and a treatise on grammar. He was synkellos (q.v.) of the patriarch of Jerusalem (qq.v.) and while in Constantinople (q.v.) he was imprisoned by Leo V (q.v.) for being an Iconodule… …   Historical dictionary of Byzantium

  • Georg der Mönch — Georgios Synkellos (auch Georg der Mönch, genannt Synkellos oder gr. Georgios ho Sygkellos, Georgius Syncellus) war ein byzantinischer Mönch und Geschichtsschreiber, der im 8. Jahrhundert lebte und nach 810 verstarb. Georgios lebte als Mönch in… …   Deutsch Wikipedia

  • Georgios ho Sygkellos — Georgios Synkellos (auch Georg der Mönch, genannt Synkellos oder gr. Georgios ho Sygkellos, Georgius Syncellus) war ein byzantinischer Mönch und Geschichtsschreiber, der im 8. Jahrhundert lebte und nach 810 verstarb. Georgios lebte als Mönch in… …   Deutsch Wikipedia

  • Georgius Syncellus — Georgios Synkellos (auch Georg der Mönch, genannt Synkellos oder gr. Georgios ho Sygkellos, Georgius Syncellus) war ein byzantinischer Mönch und Geschichtsschreiber, der im 8. Jahrhundert lebte und nach 810 verstarb. Georgios lebte als Mönch in… …   Deutsch Wikipedia

  • Theophilos von Edessa — (* 695; † 785) war ein syrischer Gelehrter. Wenngleich überzeugter Christ, war er am Hof des Kalifen al Mahdi in Bagdad als Hofastrologe tätig. Theophilos war vielfältig gebildet und verfügte anscheinend über gute Kenntnisse der griechischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.